OutcropWizard – Geologie hautnah

OutcropWizard ist eine kostenlose Android-App, die von zwei Studenten des Steinmann-Institutes (Edouard Grigowski und Martin Monschau) ins Leben gerufen wurde. Die App dient als ein digitaler geologischer Führer und lässt einem, wie der Slogan sagt, „Geologie hautnah“ erleben. Egal ob Student, Professor der Geologie oder einfach nur Naturbegeisterter, die App bietet für jedem etwas: So […]

Weiterlesen...


GPS Vermessungen und Geländeaufnahmen per Drohne

Wie berichtet war die Arbeitsgruppe im Februar 2018 wieder im Oman unterwegs und hat dort weiter an ihren Projekten gearbeitet. Mit dem letzten fehlenden Teilstück zwischen Shab und Qalhat, wurde die GPS-Vermessung der gehobenen quartären Terrassen entlang der Nord-Ostküste des Oman nun abgeschlossen. Weiterhin wurden zustätzliche Störungen gefunden und vermessen. Mithilfe einer Drohne wurden umfassende […]

Weiterlesen...


Paleosealevel research in Oman

Unser Arbeitsgruppenleiter PD Dr. Gösta Hoffmann, die Doktorandin Valeska Decker und Jessica Landgraf (Masterstudentin) sind zur Zeit im Oman unterwegs um den Paläo-Mangroven auf die Schliche zu kommen. Hintergrund: Die Mangrovenökosysteme waren vor einigen tausend Jahren viel weiter verbreitet als heute. Welche Umweltfaktoren haben dazu geführt, dass die Mangroven fast verschwunden sind? War es das […]

Weiterlesen...


Workshop in Indien

Valeska Decker und PD Dr. Gösta Hoffmann nahmen am Kickoff workshop „Urban Resilience: Coastal Hazards and Coastal Water Management, Vulnerability and Sustainability at IIT Madras“ in Indien teil. Valeska wurde für ihren Vortrag zu Mangrovenökosystem ausgezeichnet. Auf einer 2-tägigen Exkursion erkundeten sie den Pichavaram Mangrovenwald und diskutierten dessen Relevanz für den Küstenschutz. Informationen zum Workshop […]

Weiterlesen...


Vortragspreis „Young Sedimentologists“

Tamara Baldus von der AG Umweltgeologie wurde bei der GeoBremen 2017 für ihren Vortrag mit dem Titel „Soft-sediment deformation structures (SSDS) of Late Pleistocene sediments on the islands Hiddensee and Rügen (NE Germany)“ mit dem Springer Vortragspreis für „Young Sedimentologists“ ausgezeichnet. Wir gratulieren dazu ganz herzlich! Ein kurzer Artikel dazu ist hier zu finden.   […]

Weiterlesen...


GeoBremen 2017

Die AG Umweltgeologie war auf der GeoBremen 2017, der diesjährigen Konferenz der DGGV, zahlreich vertreten. Neben dem Vortrag von Tamara Baldus präsentierten Michaela Falkenroth („Quaternary sea-level variations along the coastline of Oman: facies analysis and petrography on uplifted beach rock deposits (Northern Indian Ocean)“), Bastian Schneider („High-resolution modeling and characterisation of boulder deposits using terrestrial […]

Weiterlesen...


IGCP Project 639 Südafrika Meeting

Vom 16. – 23. September fand das zweite Meeting des IGCP Projektes 639 „Sea Level Change – From Minutes to Millennia“ in St. Lucia / Südafrika statt. Nach dem erfolgreichen, ersten Meeting im Oman 2016 wurden auf der Konferenz wieder zahlreiche laufende Forschungsprojekte vorgestellt und aktuelle Fragestellungen rezenter und vergangener Meeresspiegelschwankungen diskutiert. Im Rahmen einer […]

Weiterlesen...