GeoBonn2018 voller Erfolg – AG Umweltgeologie präsentiert buntes Potpourri

Auf der Jahrestagung der Deutschen Geologischen Gesellschaft/Geologischen Vereinigung in Bonn vom 2 bis 6 September präsentierte die AG Umweltgeologie eine bunte Tüte an unterschiedlichen Themen. Valeska Decker berichtete in einem Vortrag über erste Ergebnisse ihres Dissertationsprojektes zur quartären Klimavariabilität im Oman und nördlichen Indien. Sie wurde unterstützt durch Jessica Landgraf mit einem Posterbeitrag. Jessica ist […]

Weiterlesen...


1st Early Career Sedimentologist Meeting (ECSM)

Am 8 und 9 Juni 2018 fand zum ersten Mal das „Early Career Sedimentologist Meeting“ in Hannover statt. Die Veranstaltung richtet sich an junge Sedimentologen/ Sediment-Geologen und etablierte Wissenschaftler und bietet die Möglichkeit aktuelle Forschungsergebnisse auszutauschen. Unsere Arbeitsgruppe war mit M.Sc. Valeska Decker (Vortrag mit dem Titel „Holocene mangrove forests in Oman: paleoarchives for climate […]

Weiterlesen...


Vortragspreis „Young Sedimentologists“

Tamara Baldus von der AG Umweltgeologie wurde bei der GeoBremen 2017 für ihren Vortrag mit dem Titel „Soft-sediment deformation structures (SSDS) of Late Pleistocene sediments on the islands Hiddensee and Rügen (NE Germany)“ mit dem Springer Vortragspreis für „Young Sedimentologists“ ausgezeichnet. Wir gratulieren dazu ganz herzlich! Ein kurzer Artikel dazu ist hier zu finden.   […]

Weiterlesen...


GeoBremen 2017

Die AG Umweltgeologie war auf der GeoBremen 2017, der diesjährigen Konferenz der DGGV, zahlreich vertreten. Neben dem Vortrag von Tamara Baldus präsentierten Michaela Falkenroth („Quaternary sea-level variations along the coastline of Oman: facies analysis and petrography on uplifted beach rock deposits (Northern Indian Ocean)“), Bastian Schneider („High-resolution modeling and characterisation of boulder deposits using terrestrial […]

Weiterlesen...